Bei dem Unternehmen color4life handelt es sich um eine moderne Digitaldruckerei, die ihren Sitz in der österreichischen Stadt Enns innehat. Das Einzugsgebiet des Unternehmens reicht jedoch weit darüber hinaus und beläuft sich von Enns bis Ennsdorf sowie über St. Valentin und Perg. Zudem trifft man die Firma ebenfalls im Internet an und zwar unter www.color4life.at. Das Unternehmen selbst bietet seinen Kunden eine weite Vielfalt an Leistungen an. Hierbei handelt es sich um Digital- und Offsetdruck, Plakat- und Posterdruck, CAD-Service sowie um Endfertigung, Bindung und um Design- sowie Entwurfsarbeiten.

Außerdem besticht das Unternehmen ebenfalls dadurch, dass es individuelle Wünsche aus dieser Richtung entgegennimmt und produziert. Dabei spielt es außerdem keine Rolle, ob es sich hierbei um eine Kleinstauflage, oder sogar um eine Großauflage handelt. Somit kommen die Kunden genau in den Genuss von der benötigten Leistung. Eine sehr oftmals in Anspruch genommene ist zum Beispiel der Offsetdruck. Dieses Druckverfahren wendet das Unternehmen bei höheren Auflagen ebenso an wie bei solchen Aufträgen die Sonderfarben beinhalten, oder die eine besondere Druckveredelung sowie Spezialpapiere benötigen. Hierbei kann es sich beispielsweise um Flyer ebenso handeln wie um Broschüren und Einladungen.

Jedoch sind das natürlich nur zwei Möglichkeiten von vielen. Bei dem Offsetdruck handelt es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges Flachdruckverfahren. Hierbei wird von einer Gummiplatte aus indirekt auf den Bedruckstoff (in der Regel ist das Papier) gedruckt. Indirekt deshalb, weil der Druck über einen so genannten Zwischenträger, ein Gummituch, geht. Diese Art des Druckverfahrens konnte sich im Laufe der Zeit derart durchsetzen, dass es mittlerweile das am häufigsten verwendete ist. Was natürlich wiederum für seine Qualität spricht. Das Druckverfahren ist zudem durch einige prägende Merkmale sehr gut zu erkennen.

Hierzu gehört ein randscharfer Ausdruck, der keinerlei zackige, oder gar „gequetschte“ Ränder aufweist. Außerdem zeichnet sich die Rückseite dadurch aus, dass sie sehr glatt ist und dass auf ihr weder Schattierungen noch Prägungen vorhanden sind. Gerade auch aufgrund von diesen Eigenschaften erfreut sich dieses Druckverfahren an einer großen Beliebtheit. In Deutschland wird es im Übrigen seit dem Jahre 1907 industriell angewandt und konnte sich recht schnell zu dem Druckverfahren entwickeln, welches weltweit führend ist und auch gerne genutzt wird.

Menü